Login form protected by Login LockDown.


Der Republikanische Anwältinnen- und Anwälteverein und der Flüchtlingsrat Berlin legen Diskussionspapier vor und veröffentlichen eine gemeinsame Pressemitteilung:

Die Zeit der Ausreden ist vorbei: Aufnahme von Geflüchteten aus Griechenland jetzt – alle rechtlichen Spielräume nutzen!

Pressegespräch am Mittwoch, 16.09.2020, 10-11.30 Uhr

PM als pdf zum Download

„Die Bilder aus dem niedergebrannten Flüchtlingslager Moria sind schockierend, sie überraschen jedoch nicht: Dass ein Lager, das auf knapp 3.000 Menschen ausgelegt ist, aber mehr als viermal so viele beherbergt, vor einem Großbrand ebenso wenig geschützt werden kann wie vor der Ausbreitung des Corona-Virus, war vorhersehbar. Der Brand von Moria war eine Katastrophe mit Ansage. RAV und Flüchtlingsrat fordern die sofortige und unbürokratische Aufnahme der 13.000 Geflüchteten auf Lesbos durch den Bund und die Länder und schnelle Lösungen für eine Aufnahme aller weiteren Menschen in den griechischen Hotspots. Die Geflüchteten können nicht länger auf »europäische Lösungen« warten.“

Hier geht es weiter zur vollständigen Pressemitteilung auf den Seiten vom Flüchtlingsrat Berlin