Login form protected by Login LockDown.


In den letzten Jahren ist die Aufmerksamkeit für die Themen Migration und Flucht sowie die Gesundheitsversorgung Illegalisierter stark zugenommen. Die Thematik hat auch in immer mehr Studiengänge und Forschungsvorhaben Eingang gefunden. Daher erreichen uns auch sehr viele Interview- und Rechercheanfragen für Studien- und Abschlussarbeiten, Promotionen und sonstige wissenschaftliche Vorhaben.

Alle im Kollektiv und auch im Netzwerk der kooperierenden Praxen sind „ehrenamtlich“ neben ihren regulären und hauptamtlichen Tätigkeiten engagiert. Daher ist es leider nur in Einzelfällen möglich, sich die notwendig Zeit für Gespräche zu nehmen. Sehr häufig ist es auch nicht möglich, alle Anfragen zeitnah zu beantworten, was wir beauern.

Es häufen sich auch Anfragen, ob wir Kontakte zu Patient*innen vermitteln können. Dies ist leider in der Regel nicht möglich.

Wir bitten sehr darum, sich vor einer Anfrage das Informationsangebot auf unserer Website genauer anzuschauen:

Hintergrundinformationen zum Leben in der Illegalität und zur Gesundheitsversorgung von Migrant*innen ohne Krankenversicherung sind hier zu finden.

Beiträge und Artikel sowie Broschüren und andere Veröffentlichungen vom Medibüro haben wir hier zusammengestellt.