Das Medibüro Berlin bietet selbst keine medizinische Behandlung an, sondern vermittelt Migrant*innen ohne Aufenthaltsstatus und ohne Krankenversicherung anonyme und kostenlose Behandlung durch qualifiziertes medizinisches Fachpersonal.

Patient*innen müssen dafür persönlich zu den Bürozeiten in unser Büro in Berlin-Kreuzberg kommen:

Montag und Donnerstag: 15.30-18.30 Uhr

Gneisenaustr. 2a
Mehringhof Hinterhof, Aufgang 3, 2. Stock
10691 Berlin-Kreuzberg
U-Bahnhof Mehringdamm U6/U7

Durch den großen Andrang muss leider mit einer längeren Wartezeit gerechnet werden. Telefonisch können wir keine Termine vereinbaren.

Im Bürodienst vereinbaren wir für Patient*innen Termine bei niedergelassenen Ärzt*innen und Therapeut*innen. Es ist sehr wichtig, dass die Patien*innen pünktlich zu den vereinbarten Terminen in die Praxen kommen.

Sind Hilfsmittel oder Medikamente nötig, die Patient*innen nicht selbst zahlen können, versuchen wir die Kosten mit Spendengeldern zu übernehmen. Im Nachhinein können wir jedoch keine Kosten für medizinische Behandlung oder Medikamente erstatten.

Leider haben wir nicht die finanziellen Mittel, um Medikamente bei chronischen Erkrankungen oder schweren, langwierigen Erkrankungen zu übernehmen. Wir versuchen in diesen Fällen, alternative Lösungen zu finden und weiterzuvermitteln. Auch vermitteln wir keine Check-Ups für Tourist*innen.